Themaweg Top

Aquaweg

Themaweg · Montafon
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Montafon Tourismus GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Bitschweil See
    / Bitschweil See
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • Bitschweil
    / Bitschweil
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • / Gafazutweg bei "Mülli-Ferdi" in Latschau
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Mülli Ferdi
    Foto: Thomas De Boever, Montafon Tourismus GmbH
  • / Richtung Bitschweil unterwegs
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_Christina Wachter
  • /
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH_(c)_Roland Fritsch
  • / Bitschweil See
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • / Schualhüsli Bitschweil
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • / Bitschweil
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • / Bitschweil - Blick nach Schruns-Tschagguns
    Foto: Andreas Haller, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Foto: MBS, Philipp Schilcher, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Foto: MBS, Philipp Schilcher, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Foto: MBS, Philipp Schilcher, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Foto: MBS, Philipp Schilcher, Montafon Tourismus GmbH
  • /
    Foto: MBS, Philipp Schilcher, Montafon Tourismus GmbH
m 1300 1200 1100 1000 10 8 6 4 2 km
Eine aussichtreiche und einfache Familienwanderung auf den Spuren der Montafoner Quellen
licht
11,1 km
3:20 u
190 m
190 m
Das Montafon ist gesegnet mit Wasser. Als es gelang, daraus Energie zu gewinnen, ist es auch zum Segen für die Region geworden. Schon im Mittelalter trieb es Mühlen aller Art an. Ende des 19. Jahrhunderts wurde das erste Wasserkraftwerk gebaut und damit Fließenergie in elektrischen Strom umgewandelt. Das veränderte das Leben der Montafoner grundlegend. Der Aquaweg zeigt an mehreren Stationen, wie wasserreich die Region ist, wie rein das Trinkwasser ist und wie vielfältig der Lebensspender aus den Bergen hier genutzt wird.

Tip van de auteur

Eine Einkehr bei der Wirtschaft Bitschweil darf nicht fehlen.
Profielfoto van: Niclas Bösch
Auteur
Niclas Bösch
Laatste wijziging op: 21.10.2020
Niveau
licht
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
1.122 m
Laagste punt
993 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Bitschweil

Veiligheidsaanwijzingen

NOTRUF:

140 Alpine Notfälle österreichweit

144 Alpine Notfälle Vorarlberg

112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

 

Start

Latschau (993 m)
Coördinaten:
DD
47.075594, 9.872099
DMS
47°04'32.1"N 9°52'19.6"E
UTM
32T 566208 5213933
w3w 
///aankomst.mesje.berggids

Bestemming

Latschau

Tochtbeschrijving

Du startest in Latschau und folgst immer dem Wegweiser Richtung Bitschweil. Von hier führt Dich der Weg kurz Richtung Gauertal. Vor der Mülli-Ferdi gehst Du Richtung Bitschweil. Vorbei an der Mülli-Ferdi gehst Du immer weiter Richtung Bitschweil. Auf dem Rückweg folgst Du dem gleichen Weg zurück bis zur Wegabzweigung Schluchtweg. Dies findest Du auf dem Wegweiser. Beim folgendem Wegweiser folgst Du dem Weg Richtung Latschau.

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Lass Dein Auto doch einfach stehen.

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 1 zur Golmerbahn in Latschau. Die Ausstiegsstelle ist: "Golmerbahn". Retour ebenfalls mit Buslinie 1 bis zum Schrunser Bahnhof.

Fahrpläne mbs Bus

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan mbs Bahn

Routebeschrijving

Von Bludenz kommend nimmst Du die Autobahnausfahrt Bludenz/Montafon und folgst der L188 ins Montafon. Über Tschagguns erreichst Du das erhöht gelegene Latschau. www.maps.google.com

Parkeren

kostenlose Parkplätze befinden sich direkt bei der Golmerbahn in Latschau.

Coördinaten

DD
47.075594, 9.872099
DMS
47°04'32.1"N 9°52'19.6"E
UTM
32T 566208 5213933
w3w 
///aankomst.mesje.berggids
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Schuhe mit gutem Profil, angepasste Kleidung, gegebenenfalls Sonnen- und Regenschutz.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
licht
Afstand
11,1 km
Duur
3:20u
Stijgen
190 m
Afdalen
190 m
Rondtocht Kindvriendelijk geschikt voor kinderwagens

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.