Themaweg

Gipsbergbauweg

Themaweg · Montafon · Gesloten
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Montafon Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Kirche St. Anton im Montafon
    Kirche St. Anton im Montafon
    Foto: Elisa Schöllhorn, Montafon Tourismus GmbH - Patrick Säly
m 750 700 650 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Der Schattawald Der Gavadura Auf der Prazalanz Das Tränenbächle Der Mühlibach Die Alma
Der Gipsweg führt mitten in die Bergbaugeschichte von St. Anton hinein, wo unterhalb des Davennastocks seit Ende des 19. Jahrhundert bis 1977 Gips in großem Stil abgebaut wurde. Aus dem Dorf geht es auf der ehemaligen Zufahrtsstraße gemächlich zum Gipswerk hinauf und durch einen schattigen Waldweg zurück ins Tal. Am Tränenbächle können müde Wanderfüße schön abgekühlt werden. 
Gesloten
Licht
Afstand 3 km
1:00 u
109 m
109 m
752 m
644 m
Wer etwas von der Ferne auf St. Anton blickt, erkennt unterhalb des  Davennastocks noch den Gipsbruch am Berghang. Über Jahrhunderte wurde das Mineral hier im großen Stil abgebaut. So ist die Entwicklung des Ortes untrennbar mit dem Bergbau verbunden. Obwohl dieser 1977 endete und das Gebiet renaturiert wurde, sind noch so manche Spuren zu entdecken. Der Weg führt mitten hinein in die Bergbaugeschichte und lässt sie noch einmal lebendig werden.
Profielfoto van: Hanna Burger
Auteur
Hanna Burger
Laatste wijziging op: 30.08.2022
Niveau
Licht
Techniek
Conditie
Hoogste punt
752 m
Laagste punt
644 m

Wegtypes

Asfalt 30,09%Weg 34,11%Pad 26,63%onbekend 9,16%
Asfalt
0,9 km
Weg
1 km
Pad
0,8 km
onbekend
0,3 km
Hoogteprofiel tonen

Start

Coördinaten:
DD
47.115021, 9.863141
DMS
47°06'54.1"N 9°51'47.3"E
UTM
32T 565479 5218307
w3w 
///skiles.afbuigt.huisstof
Toon op de kaart

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Lass Dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

 

Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: St.Anton im Montafon Gemeindeamt oder St. Annton im Montafon Bahnhof

 

Fahrplan: www.vmobil.at

 

 

Anreise mit der Bahn ins Montafon

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

 

Fahrplan: www.oebb.at

 

Routebeschrijving

Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis nach St.Anton im Montafon fahren.

Parkeren

Wanderparkplatz St.Anton im Montafon

Coördinaten

DD
47.115021, 9.863141
DMS
47°06'54.1"N 9°51'47.3"E
UTM
32T 565479 5218307
w3w 
///skiles.afbuigt.huisstof
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Status
Gesloten
Niveau
Licht
Afstand
3 km
Duur
1:00 u
Stijgen
109 m
Afdalen
109 m
Hoogste punt
752 m
Laagste punt
644 m

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
Kaarten en paden
  • 7 Locaties
  • 7 Locaties
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.