Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
Fitness
Via ferrata

Klettersteig Hochjoch

· 3 reviews · Via ferrata · Montafon
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Montafon Tourismus GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Seilbrücke beim Klettersteig Hochjoch
    / Seilbrücke beim Klettersteig Hochjoch
    Foto: Roland Fritsch, Silvretta Montafon
  • Klettersteig Hochjoch Variante 1
    / Klettersteig Hochjoch Variante 1
    Foto: Roland Fritsch, Silvretta Montafon
  • / Klettersteig Hochjoch Variante 2
    Foto: Julia Eckert, Silvretta Montafon
  • / Klettersteig Hochjoch mit Blick zum Schwarzsee
    Foto: Roland Fritsch, Silvretta Montafon
  • / Klettersteig Hochjoch mit Blick zum Kälber- und Schwarzsee
    Foto: Roland Fritsch, Silvretta Montafon
  • / Seilbrücke beim Klettersteig Hochjoch
    Foto: Roland Fritsch, Silvretta Montafon
  • / Zum Ausgangspunkt des Klettersteig Hochjoch sind es ab der Bergstation Sennigrat Bahn ca. 40 Minuten Gehzeit
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Der erste Teil des Klettersteigs ist im Schwierigkeitsgrad C
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Man sollte genügend Zeit einplanen
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Der erste Teil des Klettersteigs ist großteils im Schwierigkeitsgrad C
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Der Blick runter zum Schwarzsee
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Blick Richtung Bartholomäberg
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Immer wieder tolle Ausblicke
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Die Seilbrücke erfordet etwas Mut
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Die Seilbrücke kann umgangen werden
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Vom Seetalhüsli ist man in ca. 15 Minuten beim Ausgangspunkt des Klettersteigs
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Vom Seetalhüsli hat man einen tollen Blick zum Klettersteig
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Blick von der Sennigrat Bergstation nach Schruns
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
ft 8500 8000 7500 7000 6500 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 mi

Bei dem Klettersteig Hochjoch hast Du zwei Möglichkeiten, diesen zu bewältigen. Bei beiden Varianten kann die Seilbrücke umgangen werden.

  • Bei der Variante 1 (Schwierigkeitsgrad C) kletterst Du entlang des längsten Klettersteigs Vorarlbergs mit einer Seillänge von 1.750 m.
  • Die Variante 2 ist eine verkürze Form der Gratwanderung und auch etwas leichter (Schwierigkeitsgrad B)
matig
4,6 km
2:41 u
437 m
442 m

Variante 1:

Fakten zum Klettersteig:

  • Einstieg: Nähe Schwarzsee
  • Dauer Klettersteig: 4 Stunden
  • Länge: 1.750 Meter Seillänge
  • Höhenmeter: 450
  • Schwierigkeitsgrad C
  • Exposition: Süd-südwest

Für den Zustieg zum Klettersteig brauchst Du etwa 40 Minuten. Die Hochjoch- und Sennigrat Bahn bringen dich hoch auf den Berg. Von dort aus folgst Du der Beschilderung zum Klettersteig am Fuße des Schwarzsees.

Vom Einstieg aus, kletterst Du am durchgehenden Stahlseil bis auf den Gipfel des Hochjochs. An zwei Platten musst Du Deine Kraft und Kondition unter beweis stellen (Schwierigkeit C). Das Highlight dieses Klettersteigs ist die 60 Meter lange und spektakuläre Seilhängebrücke, kurz vor dem Gipfelkreuz. Wenn Du Dich nicht über die Seilbrücke traust, kannst Du sie auch alternativ auch gesichert umgehen.

Der Abstieg erfolgt über den Hochalpila Grat (Schwierigkeit B). Von hier hast Du einen atemberaubenden Blick über drei Gebirgszüge Rätikon, Verwall und Silvretta sowie über die drei Bergseen Herz-, Kälber- und Schwarzsee. Für den Abstieg benötigst Du ca. 1 Stunde. Nach diesem atemberaubenden Bergabenteuer am Fels folgt die Seetalwanderung entspannt bergab zum Kälbersee.

Alternativ kannst Du zur Wormser Hütte und weiter zur Sennigrat Bahn wandern, die Dich wieder gemütlich ins Tal bringt.

 

Variante 2:

Fakten zum Klettersteig:

  • Einstieg: Bergstation Hochalpila Bahn
  • Dauer Klettersteig: 3 Stunden
  • Länge: 750 Meter Seillänge
  • Höhenmeter: 100
  • Schwierigkeitsgrad B
  • Exposition: Süd-südwest

Für den Zustieg der etwas einfacheren Variante des Klettersteig Hochjoch brauchst Du ca. 1,5 Stunden. Die Hochjoch- und Sennigrat Bahn bringen Dich auf den Berg hinauf. Der Einstieg befindet sich an der Hochalpila Bahn Bergstation, die du in ca. 40 Minuten ab dem Kälbersee erreichst. Folge einfach der Beschilderung vom Kälbersee in Richtung Wormser Hütte und weiter zur Hochalpila Bahn Bergstation.  Falls Du schon ein Klettersteigset hast, gehst Du direkt von der Sennigrat Bergstation zur Wormserhütte und weiter zur Hochalpila Bahn Bergstation.

Der Steig über den Hochalpila Grat (Schwierigkeit B) lässt Deinen Blick ins Silvretta-, Rätikon- und Verwallgebirge schweifen. Bis zum Gipfelkreuz des Hochjochs kletterst Du am gesicherten Stahlseil. Am Ende der Gratwanderung stehen Dir zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Entweder Du gehst direkt zum Gipfelkreuz und über denselben Gratweg wieder retour oder Du läufst runter zur spektakulären, 60 Meter langen Seilhängebrücke und gehst dann wieder über den Grat zurück, über den Du gekommen bist. Achtung! Bitte auf keinen Fall über den Klettersteig Hochjoch Variante 1 (Schwierigkeitsstufe C) absteigen!

Für den Abstieg benötigst Du ca. 1 Stunde. Nach diesem atemberaubenden Bergabenteuer am Fels folgt die Seetalwanderung – Wanderroute 4 – entspannt bergab zum Kälbersee.

Alternativ gehst Du wieder zurück zur Wormser Hütte und weiter zur Sennigrat Bahn, die Dich wieder gemütlich ins Tal bringt.

Tip van de auteur

Gönne Dir einen Apfelstrudel im Anschluss an die Klettersteigtour auf der Wormser Hütte!
outdooractive.com User
Auteur
Julia Eckert
Laatste wijziging op: 25.06.2019

Niveau
matig
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2519 m
Laagste punt
2087 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Bergstation Sennigrat Bahn (2276 m)
Coördinaten:
DD
47.068119, 9.973543
DMS
47°04'05.2"N 9°58'24.8"E
UTM
32T 573919 5213193
w3w 
///poogde.spinde.hulsels

Bestemming

Bergstation Sennigrat Bahn

Tochtbeschrijving

Von der Bergstation Sennigrat Bahn dem Wanderweg Klettersteig Hochjoch (unterhalb der Bahn durch) bis zum Kälbersee (ca. 20 Minuten). Vom Kälbersee in ca. 15-20 Minuten am Schwarzsee vorbei zum Einstieg des Klettersteigs.

Am Ende der Klettertour (bei Hochalpila Bahn) bis zum Kreuzjoch-Sattel vorlaufen und dem Wegweiser zur Wormser Hütte und weiter zur Bergstation Sennigrat Bahn folgen (ca. 40 Minuten) oder über den Seeweg (Seetal) bis Kapell - Bergstation Kapell Bahn (ca. 2 Stunden)

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

www.vmobil.at

Routebeschrijving

www.google.at/maps

Parkeren

Talstation Hochjoch Bahn, kostenpflichtig

Coördinaten

DD
47.068119, 9.973543
DMS
47°04'05.2"N 9°58'24.8"E
UTM
32T 573919 5213193
w3w 
///poogde.spinde.hulsels
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Klettersteigset, Hüftgurt, Helm, feste knöchelhohe Bergschuhe, optional Handschuhe (sehr empfehlenswert, da es ein sehr langer Klettersteig ist!)

Klettersteigsets können bei allen Intersport Shops ausgeliehen werden.


Vragen & antwoorden

Vraag van Marcel Matschke · 20.07.2020 · Community
Hallo, kann man bei dem Klettersteig Hochjoch auch an der Hochalpila Bahn einsteigen? Fährt die Bergbahn überhaupt im Monat Juli? Danke für eure Hilfe. Gruß Marcel
toon meer
Foto: Marcel Matschke, Community
Beantwoord door Kathrin Narr · 20.07.2020 · Community
Hallo Marcel, ob die Bahn fährt siehst du sicher im Internet. Den Klettersteig kann man auch von dort bis zum Gipfelkreuz ersteigen. Jedoch musst du den gleichen Weg wieder zurück da man nicht zum Schwarzsee absteigen darf. Dies ist "Einbahnstraße".
1 more reply

Reviews

4,7
(3)
Kathrin Narr
07.07.2020 · Community
Sehr toller KS. Leicht zu erreichen. Morgens im Schatten, beim Einstieg am Schwarzsee. Daher feucht und etwas rutschig. Muss man sich schon sicher sein. Wir haben ab Wormser Hütte bis Ende 4h gebraucht. Am Wochenende ist man natürlich nicht allein unterwegs. Entzerrt sich jedoch ab Brücke bzw Gipfelkreuz. Da herrscht auch Gegenverkehr da es auch einen Einstieg oben gibt.
toon meer
Blick vom Grat
Foto: Kathrin Narr, Community
Tanja Ramsperger
20.10.2019 · Community
sehr schön angelegter klettersteig
toon meer
Gedaan op 20.10.2019
Foto: Tanja Ramsperger, Community
Gloria Nachbaur
22.09.2019 · Community
Sehr schöner Klettersteig, nur muss man beachten, bereits früh am Morgen loszugehen, da es zu sehr langen Wartezeiten kommen kann (bei entsprechender Witterung). Zu empfehlen ist ein Start vom Kälbersee um 9 Uhr. Der Gipfel ist sehenswerter als die Seilbrücke (hat auf den Bildern spektakulärer ausgesehen).
toon meer
Gedaan op 21.09.2019
Foto: Gloria Nachbaur, Community
Foto: Gloria Nachbaur, Community
Foto: Gloria Nachbaur, Community
Foto: Gloria Nachbaur, Community
Bekijk alle reviews

Foto's van anderen

+ 3

Reviews
Niveau
matig
Afstand
4,6 km
Duur
2:41u
Stijgen
437 m
Afdalen
442 m
Mooi uitzicht

Statistiek

  • Inhoud
  • Show images Hide images
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.