Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
Fitness
Wandeling

Übergang von der Freiburger Hütte über das Formarintal zur Göppinger Hütte

Wandeling · Lechquellen Mountains
Verantwoordelijk voor deze inhoud
alpenvereinaktiv.com Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Alpe Formarin
    / Alpe Formarin
    Foto: Helmut Düringer, Themenwege Vorarlberg
  • / Formarinsee
    Foto: Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH
  • / Älpele
    Foto: Günter Salchner, Älpele
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 12 10 8 6 4 2 km Göppinger Hütte Freiburger Hütte Alpe Formarin Älpele

Von der Freiburger Hütte geht es zunächst auf dem Felsensteig oberhalb des Ostufers des Formarinsees entlang, bis man auf die Fahrstraße trifft. Dieser folgt man bis zur Formarinalpe. Von dort wandert man auf der Fahrstraße bis zur Tannlägerbrücke und überquert diese. Weiter folgt man dem Wanderweg auf der nordlichen Seite des Baches, bis man das Untere Älpele erreicht. Ab hier geht es leicht bergauf bis zum Oberen Älpele und von dort aus weiter bis zur Göppinger Hütte.
matig
12,8 km
5:00 u
705 m
385 m

Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
Göppinger Hütte, 2247 m
Laagste punt
Unteres Älpele, 1562 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Freiburger Hütte
Göppinger Hütte

Start

Freiburger Hütte (1923 m)
Coördinaten:
Geografisch
47.162777, 9.991142
UTM
32T 575122 5223729

Bestemming

Göppinger Hütte

Tochtbeschrijving

Von der Freiburger Hütte (1.918 m) geht es zunächst im leichten Auf und Ab auf dem Felsensteig oberhalb des Ostufers des Formarinsees entlang, bis man auf Höhe der Bushaltestelle "Formarinsee" auf die Fahrstraße trifft. Dieser folgt man bis zur Formarinalpe (1.871 m). Von dort wandert man auf der Fahrstraße entlang des Formarinbaches (hier verkehrt zeitweise ein Wanderbus) den leicht abfallenden Alpboden bis zur Tannlägerbrücke. Dort hält man sich links und überquert den Bach. Weiter folgt man dem rot markierten Wanderweg auf der nordlichen Seite des Baches, bis man das Untere Älpele (1.562 m) erreicht, von dem auch die Materialseilbahn zur Göppinger Hütte fährt. Ab hier geht es auf dem markierten Wanderweg stetig leicht bergauf bis zum Oberen Älpele (1.770 m), von dort geht es zum Teil steil und in Kehren bergauf bis zur Göppinger Hütte (2.245 m).

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
matig
Afstand
12,8 km
Duur
5:00u
Stijgen
705 m
Afdalen
385 m
Mooi uitzicht Horeca onderweg Fauna

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.