Wandeling Top

Von alten Maisässen auf wenig begangenen Wegen zur Hochalpe Latschätz

· 1 review · Wandeling · Montafon
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Montafon Tourismus GmbH Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Haus Matschwitz
    / Haus Matschwitz
    Foto: Elisa Schöllhorn, Montafon Tourismus GmbH
  • / Kapelle Matschwitz
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH // Roland Fritsch
  • / Maisässlandschaft Matschwitz
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH
  • / Maisässlandschaft Matschwitz
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH // Roland Fritsch
  • / Alpe Latschätz
    Foto: Roland Fritsch, Montafon Tourismus GmbH / Roland Fritsch
  • / Der erste Hinweis
    Foto: Montafon Tourismus GmbH
m 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 1400 6 5 4 3 2 1 km
Golmerbahn Mittelstation Matschwitz - Plazadels - Wachters Dieja - Alpe Latschätz - Golmerbahn Bergstation Grüneck
matig
6,7 km
2:42 u
498 m
97 m
Schon zu Beginn des 17. Jahrhunderts besiedelten die Walser das Gauertal. In dieser Zeit entstanden die Maisäß-Siedlungen Plzadels und Wachters Dieja. Die Siedlungen waren Teil der Dreistufenlandwirtschaft, wobei die Maisäße je nach Witterung im Mai bis Juni für ein paar Wochen bewohnt werden, bevor das Vieh für den Sommer auf die Alpen kam. Von Wachters Dieja führt die Wanderung weiter zur Alpe Latschätz und zur Bergstation der Golmerbahn.
Profielfoto van: Roland Fritsch
Auteur
Roland Fritsch
Laatste wijziging op: 19.08.2020
Niveau
matig
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
1.927 m
Laagste punt
1.481 m

Veiligheidsaanwijzingen

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Start

Talstation Golmerbahn Latschau (1.483 m)
Coördinaten:
DD
47.070061, 9.860767
DMS
47°04'12.2"N 9°51'38.8"E
UTM
32T 565354 5213309
w3w 
///beestje.lianen.zegels

Bestemming

Talstation Golmerbahn Latschau

Tochtbeschrijving

Die mittelschwere Wanderung startet an der Mittelstation der Golmerbahn in Matschwitz. Zuerst führt der Forstweg an der Maisäßlandschaft auf Matschwitz vorbei. Am letzten Haus angekommen beginnt der Wanderpfad und führt leicht durch den Wald auf Plazadels bergwärts. Ca. 20 min. später erreichen wir das Gebiet Wachters Dieja. Nun ist es nicht mehr weit und wir erreichen die bewirtschafte Alpe Latschätz. Nun können wir uns bei einem Glas Milch und selbsterzeugten Käse stärken und die Aussicht in die umliegende Bergwelt genießen.

Noteer

Wildlife refuge Ronawald: 01.12 - 30.04
alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Lass dein Auto doch einfach stehen

Die Landbusse der Montafonerbahn verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Stunden-Takt ab dem Bahnhof Schruns.

 

Vom Bahnhof Schruns gelangst Du mit der Buslinie 1 zur Golmerbahn in Latschau. Die Ausstiegsstelle ist: Golmerbahn. Retour ebenfalls mit der Buslinie 1 bis zum Bahnhof Schruns.

Fahrpläne mbs Bus

 

Anreise mit der Bahn

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Fahrplan mbs Bahn

Routebeschrijving

www.google.at/maps

Parkeren

Parkplätze befinden sich bei der Talstation Golmerbahn in Latschau

Coördinaten

DD
47.070061, 9.860767
DMS
47°04'12.2"N 9°51'38.8"E
UTM
32T 565354 5213309
w3w 
///beestje.lianen.zegels
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

gute, knöchelhohe Bergschuhe mit gutem Profil, Wanderstöcke zu empfehlen

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

5,0
(1)
Henk Westerbeek
04.08.2017 · Community
3 augustus 2017
Foto: Henk Westerbeek, Community

Foto's van anderen

Pferde im Gebirge
3 augustus 2017

Reviews
Niveau
matig
Afstand
6,7 km
Duur
2:42 u
Stijgen
498 m
Afdalen
97 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Opstap/uitstap liftstation

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Features
Kaarten en paden
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.