Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
Fitness
Winter wandelen

Von Latschau über den Ziegerberg nach Grabs und über das Gauertal zurück

Winter wandelen · Montafon
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Montafon Tourismus GmbH Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Christina Wachter, Montafon Tourismus GmbH, Daniel Zangerl
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 8 7 6 5 4 3 2 1 km Berggasthof Grabs

Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus) – Gafazutweg  – Ziegerbergstraße – Grabsweg – Berggasthof Grabs – Sanüel – Volsporaweg – Gauertalweg – Latschau

matig
8,7 km
1:45 u
369 m
369 m

Tip van de auteur

Diese Tour ist in der Übersichtskarte "Aktivkarte Schnee"mit der pinken Nummer 21 eingezeichnet. Die Karte ist kostenlos in den Montafoner Tourismusbüros erhältlich.

outdooractive.com User
Auteur
Roland Fritsch 
Laatste wijziging op: 21.01.2019

Niveau
matig
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
1377 m
Laagste punt
1016 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Berggasthof Grabs

Veiligheidsaanwijzingen

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)

www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Uitrusting

Rucksack mit Wechselkleidung zu empfehlen, gutes Schuhwerk mit gutem Profil, Stöcke

Start

Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus) (1016 m)
Coördinaten:
Geografisch
47.072564, 9.873802
UTM
32T 566341 5213598

Bestemming

Latschau (Parkplatz Feuerwehrhaus)

Tochtbeschrijving

Die Route startet in Latschau beim Parkplatz des Feuerwehrhauses und dem Weg am Waldesrand hoch bis kurz vor das Hotel Montabella. Weiter geht es kurz auf asphaltierter Straße bis zur Abzweigung. Dann biegen Sie nach links ab und folgen dem Weg leicht abwärts, es geht an der Alten Säge des Mülli-Ferdis vorbei. Kurz darauf überqueren Sie die Rasafeibrücke des rauschenden Rasafeibaches. Auf dem Gafazutweg (Aquaweg) wandern Sie am Ziegerberg entlang bis zur Abzweigung Ziegerbergstraße. Über die Ziegerbergstraße und Grabsweg geht es weiter bergwärts bis zum Berggasthof Grabs. Nun haben Sie den höchsten Punkt der Wanderung erreicht. Hier haben Sie die Möglichekeit einen Einkehrschwung zu machen. Nach dem Einkehrschwung wanden SIe über Sanüel ins Gauertal hinunter. Durch verschneite Tannenwälder erreichen Sie das Gauertal. Über den Volsporaweg und Gauertalweg schließt sich Ihre Runde beim Hotel Montabella. Über den Weg am Waldesrand entlang gelangen Sie zurück zum Parkplatz beim Feuerwehrhaus.

 

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

www.vmobil.at

Routebeschrijving

www.google.at/maps

Parkeren

Golmerbahn Latschau
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
matig
Afstand
8,7 km
Duur
1:45 u
Stijgen
369 m
Afdalen
369 m
bereikbaar met openbaar vervoer Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.